Ernährung

Welche Ernährung im Sport macht dich schnell und leistungsfähiger

Rezeptvorschlag

Kochrezept für eine Person: Quinoa-Hirse-Brei mit Thunfisch und feurigem Tomaten-Dip Schnell und einfach zubereitet!   TischleinDeckDich-Thunfisch TischleinDeckDich in ca. 320 ml Gemüsebrühe einrühren und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Auf niedriger Stufe 4 – 5 Minuten köcheln lassen....

Ernährung: Mit Julia Gajer und Caroline Rauscher – Teil 1

Beim Ironman Hawaii letztes Wochenende ist der Sechstplatzierten Julia Gajer auf den letzten 30 Radkilometern die Verpflegung ausgegangen. Was natürlich nicht optimal war. Normalerweise beschäftigt sich die 32-Jährige aber ausgiebig mit ihrer Verpflegung. Die...

Ernährung: Mit Julia Gajer und Caroline Rauscher – Teil 2

Im ersten Teil dieses Ernährungszweiteilers sprach Julia Gajer über ihre Ernährungsprinzipien vor und während des Wettkampfs. Im zweiten Teil meldet sich ihr Ernährungscoach Caroline Rauscher zu Wort, die untern aderem auch Daniela Sämmler betreut.   Im...

Produktnews: Alleskönner Hanf!

Der Hanf hat durch seine Geschwister mit berauschenden Inhaltsstoffen einen schweren Stand. Aber es lohnt sich für Sportler, nach dem Hanf ohne THC Ausschau zu halten. Am Markt findet man heute Hanfprotein, Hanföl, Hanfnüsse...

High Carb? Low Carb? Right Carb!

Im vergangenen Sommer veröffentlichte das renommierte British Medical Journal eine kritische Analyse zum aktuellen wissenschaftlich abgesicherten Stand in der Sportlerernährung. Sie fiel ziemlich vernichtend aus. Vieles sei in qualitativ schlechten Studien, teils mit unrealistischem...

tritime-tested: MorgenStund

Morgenstund hat (bekanntlich) Gold im Mund. Ob sich das berühmte Sprichwort auch auf das Frühstück am Morgen übertragen lässt und inwiefern sich jahrelange Essgewohnheiten mit Brot, Brötchen, Croissants, Müsli, Bacon und Eiern von heute...

Wer das Frühstück weglässt, nimmt schlechter ab! Stimmt das?

Ernährungswissenschaftliche Beobachtungsstudien haben bisher gezeigt, dass der Konsum eines Frühstücks mit einem niedrigeren Körpergewicht einhergeht. So wird auch von öffentlichen Gesundheitsorganisationen Abnehmewilligen immer wieder angeraten, zu frühstücken, um schneller an Gewicht zu verlieren. Über die...

Produktnews: Eiweißblume vom Feld

Die Blume namens Lupine mit den großen blauen Dolden wird in der Landwirtschaft zur Gründüngung verwendet. Sie gehört zu den Hülsenfrüchten. Vermahlen ergibt sich ein appetitliches gelbes Pulver, was sich hervorragend zu Eiweißshakes verarbeiten...

AK-Athlet Ludovic Lemaire: Ernährung am Raceday und danach

24 Stunden vor einem Wettkampf sollte man bekanntlich keine Ballaststoffe mehr zu sich nehmen und versuchen, mit gut aufgefüllten Kohlenhydrat- und Mineralstoffspeichern das Rennen aufzunehmen. Ludovics glutenfreies Mittag- und Abendessen vor dem Renntag bestand...

Welche Nahrungsergänzung für Triathleten sinnvoll ist

Über den (Un-)Sinn von Nahrungsergänzung streiten sich die Experten. Die Studienlage ist dünn und die Wirkung von einigen Präparaten nur im Labor oder teilweise auch gar nicht nachgewiesen.    Deshalb gilt zunächst einmal der Grundsatz,...

Rebecca Robisch: Ich esse Parmesan-Käse mit Nudeln

Bei ihrer Ernährung setzt Rebecca Robisch auf Ausgewogenheit: „Von allem etwas“, lautet das Motto der Nationalkader-Athletin. Dafür nimmt sich Kurzdistanzlerin jeden Abend eine Stunde Zeit und kocht mindestens einmal am Tag warm. Ernährungskonzept gegen Eisenmangel „Mittlerweile...

Was haben Kohlenhydrate mit Eisenmangel zu tun?

Eisenmangel durch zu wenig Kohlenhydrate im Sport? Caroline Rauscher erklärt in ihrem Artikel die Zusammenhänge.     Eisen ist mengenmäßig das häufigste Spurenelement im Körper. Rund vier Gramm bzw. 2,5 Gramm Eisen sind bei Männer und...
Hirnfunktion Körper und Geist

Erfolgsfaktor Gehirn

Das Gehirn ist die Zentrale unseres Organismus. Es steuert neuronale, hormonelle und auch humorale Prozesse im Körper. Warum es sich lohnt, das Gerhirn mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen, verrät Neuronalwissenschaftler Dr. Carsten Stüer. Wir trafen...

Biestmilch: ein Netz biologisch aktiver Moleküle

Möchte man Biestmilch also umfas-send begreifen, muss man sie als eine Substanz akzeptieren, die durch ihren Reichtum an unterschiedlichen bioak-tiven Molekülen mit den entsprechen-den Sensoren/Rezeptoren auf der Oberfläche der verschiedensten Zellen kommunizieren kann. Dabei...

Produktnews: Ganz grün!

Traumhaft, wenn ein Grüntee ganz grün ist und sein Aroma den Duft von frischem Grün verbreitet. Dieser hängt neben der Qualität auch vom Erntezeitpunkt ab. Je eher er gepflückt wurde, desto hellgrüner ist er...

Boris Stein: Tipps zur Wettkampfernährung

Mit 6440 Punkten qualifizierte sich Boris Stein als viertbester Deutscher Ende Juli vorzeitig für die Ironman Weltmeisterschaften. Wenige Tage vor seinem Start beim Köln Triathlon gibt der amtierende Hawaii-Zehnte noch einige Tipps zur Verpflegung...

Buchvorstellung: Super(good)food

Wir haben uns das Buch Super(good)food von Marcus Schall genau angesehen und veröffentlichen ein Rezept für "Power-Bars" daraus. Die Philosophie, die sich durch das gesamte Buch von Marcus Schall zieht, lautet: „Eat better (and...

Wunderwaffe – Ketone als Nahrungsergänzungsmittel?

Macht uns die Einnahme von Ketonen als Nahrungsergänzungsmittel schneller, weil sie in den Energiestoffwechsel des Körpers eingreifen? Dieser Frage ist Sporternährungsexpertin Caroline Rauscher nachgegangen.   In jüngster Zeit wurden Nahrungsergänzungsmittel entwickelt, die sogenannte Ketonsalze als...

Neueste Beiträge