SCHLAGWORTE: Kona 2015

Katrin Esefeld: Weniger ist manchmal mehr

Zum wiederholten Male ist Katrin Esefeld aus München Altersklassen-Weltmeisterin beim Ironman Hawaii geworden und zudem beste Deutsche. Wir haben mit der Ärztin über ihren...

Film: Ironman World Championship 2015

Ein bisschen Aloha-Spirit Anfang November gefällig? Wir haben beeindruckende Bilder von Big Island und die Emotionen des Rennens für euch eingefangen und aufbereitet, sodass...

Two (nearly) perfect days in Tokyo

Was fällt euch ganz spontan ein, wenn ihr an Japan denkt? Bei uns waren das eine für Europäer fremde Kultur, der Tenno, Samurai, Geishas,...

Siri Lindley: You have to be authentic

Erfolgstrainerin Siri Lindley gibt im Gespräch mit tritime-Leser Jörg Schneider interessante Einblicke in ihre Arbeit mit den besten Triathletinnen der Welt und ihre besondere...

Sigi Mutscheller: Ich habe einfach mein Ding gemacht

Sigi Mutscheller ließ sich von zwei Pannen und einer Zeitstrafe nicht die Laune vermiesen und finishte bei ihrem ersten Auftritt auf Hawaii souverän in...

Kona 2015: Rückblick in Wort und Bild

Vom 30. September an berichtete die tritime-Redaktion von Big Island zwölf Tage über das Geschehen in und um Kailua-Kona. Jetzt heisst es Abschied nehmen...

Resi Wild: Am Ziel meiner Träume

Theresa Wild hat sich beim Ironman Hawaii ihren großen Traum erfüllt: die 23-Jährige finishte mit einer großartigen Leistung ihre aller erste Langdistanz in 11:34:23...

Bildergalerie: Schwimmauftakt im Morgengrauen

Um 6.25 Uhr ertönte für die 57 männlichen Profiathleten das Startsignal zum wichtigsten Rennen des Jahres. Die 42 Profidamen wurden fünf Minuten später auf die...

It’s showtime: Sehen und gesehen werden

Konzentrierte Gesichter bei den Athleten vor dem Rennen, Partystimmung bei Freunden und Familienmitgliedern entlang der Strecke. Jede Mimik bietet genügend Spielraum für eigene Interpretationen. Fotos:...

Bildergalerie: Warmlaufen auf dem Ali’i Drive

Auf dem Ali’i Drive, der Flaniermeile von Kailua-Kona, fühlen sich viele Teilnehmer von den  Zuschauern an der Strecke beflügelt. Spätestens beim Anstieg auf der...

Katrin Esefeld und Malte Bruns: schnellste Amateure

Neben Jan Frodeno konnten sich noch zwei weitere deutsche Athleten über den WM-Titel freuen. Katrin Esefeld gewann das Damenrennen aller Altersklassen. Dies gelang auch...

Bildergalerie: Vorentscheidung im Energy Lab

Nicht nur au dem Queen-K-Highway, auch und insbesondere im berühmt berüchtigten Energy Lab wurde um jeden Meter gekämpft. Fotos: Klaus Arendt

Daniela Ryf: I did my homework!

Ironman-Europameisterin. Ironman-70.3 Weltmeisterin. Ironman-Weltmeisterin. Daniela Ryf äußert sich im tritime-Interview über das Geheimnis ihres Erfolges! Foto: Mirko Lehnen

Deutschsprachige Emotionen auf der Finishline

Jan Frodeno, Andreas Raelert und Daniela Ryf liessen sich im Zielbereich zurecht feiern.   Fotos: Mirko Lehnen / www.mirko-lehnen.com

Radfahren Frauen: Bildergalerie

Während bei den Herren sich keiner der großen Favoriten absetzen konnte, legte Daniela Ryf auf dem Rückweg vom Wendepunkt in Hawi den Grundstein für...

Andreas Raelert: Ich habe alle Selbstzweifel ausgeblendet

Andy Raelert hat hart für seinen zweiten Platz gekämpft und ihn mehr als verdient gewonnen. Der Rostocker zeigt sich wie immer gewohnt Bescheiden im...

Kona 2015: Die Profis auf dem Queen K-Highway

Auf dem Queen K-Highway zwischen Kailua-Kona und Hawi hatten die Zeitfahrräder zwar Vorfahrt, allerdings gab es auf den gesamten 180 Kilometern - ganz im...

Jan Frodeno: Es ist geil, dieses Rennen gewonnen zu haben!

So richtig realisiert hatte Jan Frodeno seinen Sieg kurz nach der Dopingprobe sicherlich noch nicht, als die tritime-Redkation ihn zum Interview bat.   Foto: Mirko...

Neueste Beiträge