Ernährung

Welche Ernährung im Sport macht dich schnell und leistungsfähiger

Milchprodukte vor der Belastung?

Viele Athleten verzichten vor der sportlichen Belastung ganz bewußt auf Milchprodukte und zwar aus Angst vor Magen-Darm-Problemen, die eventuell negative Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit haben  könnten. Ist das sinnvoll oder eher eine übertriebene Vorsichtsmaßnahme? Australische...

Chronobiologie: Was hat die Tageszeit eigentlich mit der Verwertung von Nahrung zu tun?

Sportler interessieren sich meist des-wegen für bestimmte ernährungs-technische Interventionen, um ihre Leistung zu steigern. Sei es durch hohe Fett-, Kohlenhydrat- oder Protein- zufuhr. Doch was mit den Stoffen im Körper passiert, hängt entscheidend auch von...

Ernährung: Next Level Food’s

Haben Chemielabore ausgedient? Ist es nicht mehr nur ein Trend, dass immer mehr Ausdauersportsportler auf rein pflanzliche Nahrungsergänzung umsteigen? Passiert hier gerade eine Neuorientierung, eine Art Rückbesinnung? Es scheint fast so. Der Markt der sogenannten „Superfoods“ oder...

Wer das Frühstück weglässt, nimmt schlechter ab! Stimmt das?

Ernährungswissenschaftliche Beobachtungsstudien haben bisher gezeigt, dass der Konsum eines Frühstücks mit einem niedrigeren Körpergewicht einhergeht. So wird auch von öffentlichen Gesundheitsorganisationen Abnehmewilligen immer wieder angeraten, zu frühstücken, um schneller an Gewicht zu verlieren. Über die...

Diabetesrisiko: Zucker oder Süßstoff

Wenn man an Diabetesrisiko denkt, dann fällt einem sofort „Zucker“ ein. Um diesen Risikofaktor auszuschalten, versuchen viele Menschen den Zuckerkonsum zu reduzieren und weichen deshalb auf Süssstoffe aus. Ist Zucker oder Süßstoff nun das...

WurzelKraft: Aus zweien wird eins

Blütenpollen, Kräuter, Gemüse, Früchte und Gewürze – mehr als 100 Zutaten aus der Natur sind im pflanzlichen Granulat „WurzelKraft“ vereinigt. Jetzt gibt es das omnimolekulare Lebensmittel aus dem Hause Jentschura in Bio-Qualität und in...

AK-Athlet Ludovic Lemaire: Ernährung am Raceday und danach

24 Stunden vor einem Wettkampf sollte man bekanntlich keine Ballaststoffe mehr zu sich nehmen und versuchen, mit gut aufgefüllten Kohlenhydrat- und Mineralstoffspeichern das Rennen aufzunehmen. Ludovics glutenfreies Mittag- und Abendessen vor dem Renntag bestand...

Ernährung: Mit Julia Gajer und Caroline Rauscher – Teil 2

Im ersten Teil dieses Ernährungszweiteilers sprach Julia Gajer über ihre Ernährungsprinzipien vor und während des Wettkampfs. Im zweiten Teil meldet sich ihr Ernährungscoach Caroline Rauscher zu Wort, die untern aderem auch Daniela Sämmler betreut.   Im...

Ernährung: Mit Julia Gajer und Caroline Rauscher – Teil 1

Beim Ironman Hawaii letztes Wochenende ist der Sechstplatzierten Julia Gajer auf den letzten 30 Radkilometern die Verpflegung ausgegangen. Was natürlich nicht optimal war. Normalerweise beschäftigt sich die 32-Jährige aber ausgiebig mit ihrer Verpflegung. Die...

AK-Athlet Ludovic Lemaire: Kona Fit Food

Über Ludovic Lemair’s Weg nach Kona hatte die tritime online-Redaktion in dieser Woche bereits berichtet. Was sein Geheimnis in Sachen Ernährung ist, hat er uns nun genauer verraten.   Da Ludovic bei seinen Rennen sehr häufig...

Warum Eier besser sind als ihr Ruf

Noch vor wenigen Jahren wurde vom Verzehr vieler Eier stets gewarnt, da diese den Cholesterinspiegel im Blut unnötig in die Höhe treiben würden. Heute ist der „Stand“ von Eiern bei Ernährungswissenschaftler wieder deutlich gestiegen....

Wenn das Immunsystem leidet

Es ist schon bekannt, dass ein enger Zusammenhang zwischen dem Level der körperlichen Aktivität eines Athleten und seinem Infektionsrisiko besteht. Caroline Rauscher erklärt den Zusammenhang von intensivem Training und der Funktion des Immunsystems.   Es ist...

Wahrnehmung ist alles: BIESTMILCH-Umfrage

Die Triathlon-Wettkampfsaison 2014 bewegt sich mit Höchstgeschwin-digkeit ihrem Höhepunkt zu. Manche von Ihnen trainieren bereits intensiv für das Rennen in Kona. Andere wiederum  starten in der zweiten Jahreshälfte bei einem der vielen anderen Langdistanzen,...

Neue Studie zum Thema glutenfreies Essen

Sportler sind allgemein empfänglich dafür, neue Dinge auszuprobieren, um das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit zu erhöhen -  zum Beispiel auch bei Ernährungsfragen. Ein relativ neuer und schon recht verbreiteter Trend ist, auf glutenhaltige Nahrungsmittel,...

Stefan Holzner: Triathleten essen anders

„Was und wie viel soll ich in welcher Reihenfolge zu mir nehmen?“ Diese Frage stellte ich mir tagtäglich. Nicht dass ich den Energiebedarf eines Hochleistungssportlers decken musste, nein, es galt auch, die Nahrungsaufnahme auf...

Glutenfreie Rezepte zum Nachkochen: Schoko-Cappuccino-Brownies

Zum Nachtisch: Schoko-Cappuccino-Brownies Zutaten (für 1 Form ca. 24 x 24 cm): Für den Teig: 150 g Butter 200 g Zartbitter-Kuvertüre 2 gehäufte EL z.B. Seitz glutenfrei Bio-Helle Mehlmischung 100 g gem. Mandeln 75 g Walnusskerne 3 EL Kaffee-Likör (z.B. Kahlύa) 4...

Glutenfreie Rezepte zum Nachkochen: Bunte Wok-Pfanne

Zum Mittag: Bunte Wok-Pfanne Zutaten (für 4-6 Personen): 350 g z.B. Seitz glutenfrei Naturreis-Penne 30 g Ingwer 1 Stange Lauch 1 Chili 1 unbehandelte Limette 400 g Hähnchenbrust 2 TL Honig 2 EL Erdnussöl 1 kg gemischtes Gemüse (z.B. Paprika, Karotten, Brokkoli, Zuckerschoten) 2 EL...

Glutenfreie Rezepte zum Nachkochen: Bircher Müsli

Zum Frühstück: Bircher Müsli Zutaten (für 4 Portionen): 225 g Seitz glutenfrei Bio-Müsli (Früchte oder Crunch) 300 g Schmand 40 ml Milch 40 g Honig 3 Äpfel 3 Birnen 4 EL Limettensaft 75 g Nüsse, gehackt oder gestiftelt Und so geht´s: Schmand mit Milch und...

Neueste Beiträge