Maurice Clavel: Ein bisschen Spaß muss sein

Überall, wo Maurice Clavel – der Triathlon-Shootingstar auf der Mitteldistanz von 2014 – auftaucht, wird geflachst, gelacht und natürlich auch hart trainiert. Das badische Energiebündel mit französischen Wurzeln wird in den nächsten Wochen und Monaten...

Ironman Arizona: Angelas Blog Teil 5: DNF in Arizona

Sport kann ohne Zweifel gnadenlos sein. Ich denke, dass ich alles richtig gemacht habe, ich fühlte mich gut, aber dennoch war es, als wenn die Handbremse angezogen war. Nach Ausreden zu suchen wäre jetzt...

Ironman Arizona: Angelas Blog Teil 4: Viel Spaß im Urlaub …

Wenn ich mich auf den Weg zu einem Wettkampf im Ausland mache und mich für zwei Wochen aus der Heimat verabschiede, bekomme ich oft „Viel Spaß im Urlaub“ zu hören. Wie jetzt auch kurz...

Ironman Arizona: Angelas Blog Teil 3: Wo ist mein Radkoffer geblieben?

Als Jungprofi im Triathlon ist es nicht ganz so einfach, sich auf größere Reisen zu begeben, schließlich müssen die Kosten im Rahmen gehalten werden. Mit einem 23 Kilogramm schweren Radkoffer im Gepäck fallen Züge...

Ironman Arizona: Angelas Blog Teil 2: Auf dem Weg nach Tempe

In meiner ersten Saison als Profi hatte ich mir vorgenommen, möglichst viele Erfahrungen zu sammeln. In der Schweiz und in Luxemburg absolvierte ich zwei Ironman 70.3-Wettkämpfe und erreichte jeweils einen Platz unter den Top...

Ironman Arizona: Angelas Blog Teil 1: Jungprofi statt Age Grouper

Hallo liebe www.tritime-magazin.de-Leser! Mein Name ist Angela Kühnlein, ich bin 29 Jahre jung, lebe in Roth, bin Triathletin und betreibe seit Anfang 2014 meine Passion als Profi. In den letzten Monaten haben mich viele Freunde,...

Xterra Maui: Kathrins Blog – Teil 7: 10 schnellere Mädels

Platz 11, nicht mehr und nicht weniger. So richtig fehlen mir noch die Worte. Sicher bin ich in erster Linie sehr enttäuscht, wollte ich doch mehr erreichen, aber andererseits habe ich mich im Vergleich...

Xterra Maui: Kathrins Blog – Teil 6: Ready to race

Der letzte Ruhetag verging wie im Flug. Ein wenig Medienarbeit und Pressearbeit stand an. So bat mich zuerst Xterra zum Interview und später am Nachmittag durfte ich die „Xterra University Run Clinic“ gemeinsam mit...

Xterra Maui: Kathrins Blog – Teil 5: Streckencheck beendet

Der erste Strecken-Check am vergangenen Mittwoch ging gründlich in die Hose. Dank des monsunartigen Regens mussten wir nach knapp zwölf Meilen die völlig aufgeschwemmte und Schlammüberströmte Rad-Strecke verlassen und uns in die lange Warteschlange...

Xterra Maui: Kathrins Blog (Teil 4) Pre Ride!

Endlich! Es ist Mittwoch! Wir können den offiziellen Kurs in Augenschein nehmen. Fett Sonnencreme, ein möglichst kurzes Bikedress und viel Trinken…das braucht man gewöhnlich auf Maui. Also starteten wir gut präpariert am späten Vormittag...

Xterra Maui: Kathrins Blog (Teil 3) ANA!?

Nachdem uns ANA „leider“ versetzt hatte - wir hatten einen spektakulären Hurricane erwartet! - , konnten wir zurück in den geregelten Alltag kehren und trotz regnerischem Wetter die Pferde für die erste lange Biketour...

Xterra Maui: Kathrins Blog (Teil 2) Bike the Haleakala Vulcano!

Gestern war nun „mein großer Tag“. Ja sicher, ich bin wegen den Xterra Worlds hier und absolut fokussiert auf mein bevorstehendes Rennen, aber hey, wann kommt man schon mal nach Maui, einem der schönsten...

Xterra Maui: Kathrins Blog (Teil 1) Early Bird!

Kathrin Müller schreibt in der Rennwoche vor dem Xterra Maui ein kleines Tagebuch auf www.tritime-magazin.de ! Heute starten wir mit Tag 1 bis 3. Nach 25 Stunden Flug über Amsterdam und Los Angeles habe ich...

Rookie Jan in Ingolstadt

Race Day Ingolstadt – alles reine Kopfsache. Jan finisht erfolgreich seine erste Kurzdistanz und ist auch nach diesem – seinem zweiten Triathlon – um einige Erfahrungen reicher. Zum Beispiel: Es muss nicht immer kuschelig...

Rookie Jan startet durch: Equipment

Das erstes Sprintrennen von Jan Bartols in Rimini ist zwar schon Geschichte, aber der Blog geht noch etwas weiter. Heute hat sich Jan mit dem Thema Ausrüstung beschäftigt, denn es ist ja bekanntlich gar...

Rookie Jan goes Challenge Rimini (III)

Heute rede ich mal Tacheles. Wie war denn nun mein erster Triathlon? Welche Erfahrungen habe ich gemacht? Schließlich ist das erste Mal ist ja bekanntlich nicht immer einfach ... und es läuft auch selten...

Rookie Jan goes Challenge Rimini (II)

Nach dem Entschluss 2014 mit Triathlon durchzustarten, fing Jan Bartols erst mal an, sich Gedanken über sein Training zu machen. Dass Triathlon-Training nicht immer Vollgas heißt und Sport nicht immer weh tun muss, hat...

Rookie Jan goes Challenge Rimini (I)

Warum eigentlich Triathlon? Jan Bartols – bald 39 – erzählt über seine Idee, mit Triathlon zu beginnen und seine ersten Erfahrungen mit der (Trend)Sportart, die neue sportliche Motivation und Ehrgeiz bei dem gebürtigen Nordrhein-Westfalen weckt....

Neueste Beiträge