Nils Frommhold: „Profisport ist ein Ritt auf Messers Schneide!“

Nils Frommhold blickt nach seinem dritten Ermüdungsbruch im Sommer auf seine Triathlon-Saison 2016 zurück. Fazit: "Ich konnte mich zwar in einigen Bereichen verbessern, aber meine Ziele habe ich nicht erreicht." Foto: José Luis Hourcade

Neverending Off-Season – seit 7 Monaten querschnittgelähmt

Seit seinem Unfall beim Halbiron-Triathlon im Mai berichtet Karsten Pfeifer regelmäßig bei uns über seine Therapie als Querschnittpatient. Heute ... es geht langsam bergauf.   Fast alle Triathleten in unseren Breitengraden sind oder kommen gerade aus...

IM Cozumel: Sieg für Vesterby und Van Lierde

Nach einem engen Rennen sichert sich der Belgier Frederik Van Lierde mit 1:16 Minuten Vorsprung den Titel vor Matt Russell beim Ironman auf Cozumel. Die Dänin Michelle Vesterby gewinnt bei den Damen.   Platz drei...

Michael Raelert holt Silber auf dem Weg nach Bahrain

Mit Silber im Gepäck reist Michael Raelert aus dem thailändischen Phuket weiter zum Ironman 70.3 Bahrain. Am Sonntag lieferte sich der Rostocker beim Ironman 70.3 Thailand einen harten Schlagabtausch mit dem amtierenden Weltmeister, Tim...

Test

Test Sportweltverlag bitte bestellen Sie hier

Yvonne van Vlerken wird Zweite beim Ironman Arizona

Mit einer Zeit von 8: 51:27 Stunden landet Yvonne van Vlerken nach einem spannenden Rennen hinter Meredith Kessler (8:48:23 Stunden) auf dem zweiten Rang beim Ironman Arizona.   Damit konnte die Niederländerin zum zwöflten Mal...

Michael Raelert feiert in Thailand seinen zweiten Sieg

Der Laguna Phuket Triathlon ist für Michael Raelert mit dem erhofften Erfolgserlebnis zu Ende gegangen. Souverän verteidigte der Rostocker seinen Titel bei dem legendären Rennen in Thailand und feierte den ersten Sieg nach...

Sebastian Kreder Dritter beim deutschen Ötillö-Rennen

Sebastian Kreder, unser tritime-Schwimmseminar-Coach, ist unter die SwimRunner gegangen und das sehr erfolgreich. Den 1. SwimRun im Allgäu konnte er mit seinem Partner Knut Baadshaug gewinnen. Beim ersten 1. Ötillö-Rennen in Deutschland wurde das...

City Triathlon Frankfurt: Ab heute anmelden

Beim City Triathlon Frankfurt wird es am 6. August 2017 zum ersten Mal auch einen Triathlon über die Mitteldistanz von 2 km Schwimmen, 80 km Radfahren und 20 km Laufen geben. Ab heute ist...

Michael Raelert startet beim Ironman 70.3 Austin

Nach seinem Comeback beim IM 70.3 Miami startet Michael Raelert am Sonntag in das zweite Rennen seines USA-Aufenthaltes. Beim IM 70.3 Austin wird er im Bundesstaat Texas versuchen, an seinen soliden Auftakt in Florida...

Nils Frommhold ist zurück im Training

Nach seinem Ermüdungsbruch im Sommer hat Nils Frommhold sein Training wieder aufgenommen und im ersten Tomahawk-Trainingscamp wichtige Erfahrungen und Trainingstipps an alle Teilnehmer weitergegeben.   Mitte Oktober 2016 fand das erste Tomahawk-Trainingscamp mit Nils Frommhold...

Michael Raelert startet beim Ironman 70.3 Miami

Michael Raelert kehrt ins Wettkampfgeschehen zurück. Er startet nach mehreren Monaten ohne Rennpraxis am Sonntag beim Ironman 70.3 Miami. Auf den zweimaligen Sieger des Wettkampfs wartet schnelle Konkurrenz   Voller Tatendrang startet Michael Raelert am kommenden...

ÖTILLÖ Swimrun World Series: Premiere in Deutschland

Am kommenden Wochenende, dem 22. und 23. Oktober 2016, findet der erste ÖTILLÖ Swimrun 1000 Lakes in der Mecklenburgischen Seenplatte statt.   Die Veranstalter der ÖTILLÖ Swimrun World Series freuen sich auf ihren ersten Event in...

Spendenlauf für Karsten am 22.10.2016 in Sigmaringen

An alle Sportbegeisterten im Südwesten der Republik: Packt am Samstag eure Laufsachen ein und fahrt ins oberschwäbische Sigmaringen und lauft für Karsten Pfeifer.   Triathlet Karsten Pfeifer hatte im Mai diesen Jahres einen unverschuldeten Radunfall...

Cube und Swiss Side: Projekt Kona

Cube und Swiss Side präsentierten am heutigen Nachmittag das neue Aerium C:68, mit dem Andreas Raelert am 8.10. um die Hawaii-Krone ins Rennen geht.    Auf Basis des aktuellen Aerium C:68 wurde von Cube und Swiss Side...

Tine Holst: Ich genieße selbst Intervalltraining

Seit einem schweren Radunfall hat Tine Holst gelernt, jedem Moment mehr Beachtung zu schenken und besser auf die Signale ihres Körpers zu hören.   Interview: Meike Maurer Foto: Klaus Arendt

Svenja Thös: Ich gehe mit gemischten Gefühlen in den Wettkampf

Svenja Thös qualifizierte sich nicht nur bei ihrem ersten Ironman auf Mallorca direkt für die WM auf Hawaii, die Altersklassenathletin distanzierte beim Ironman 70.3 Luxemburg sogar einige Profidamen und wurde Gesamtzweite.   Kurz vor ihrer Abreise nach...

‏Die mentale Komponente im Triathlon – Teil 3

‏Im dritten Teil unserer Mental-Serie wendet sich Jörg Schneider den oberen drei neurologischen Ebenen zu. Jetzt geht’s ans Eingemachte, denn hier ist auch in aller Regel der Hund begraben, wenn wir - im Sport wie...

Neueste Beiträge