Challenge Heilbronn: Bildergalerie zum Sieg von Kienle und Bleymehl

Challenge Heilbronn 2019

Zuletzt aktualisiert am 21. Juni 2019

Sebastian Kienle und Daniela Bleymehl sichern sich bei der 10. Auflage des Triathlons in Heilbronn die Deutschen Meisterkronen über die Triathlon Mitteldistanz.

Bereits zum vierten Mal konnte sich Sebastian Kienle heute die Krone bei der Challenge Heilbronn aufsetzen. Nach einer starken Leistung in allen drei Disziplinen siegte der 34-Jährige in neuer Streckenbestzeit von 3:45:41 Stunden. 2:41 Minuten später folgte dem Ironman Hawaii Champion von 2014 Florian Angert. Ruben Zepuntke fing auf dem Halbmarathon noch Andi Dreitz ab und sicherte sich damit Platz drei.
Maurice Clavel musste bereits früh beim Radfahren wegen eines technischen Defekts die Segel streichen.

Top 10 im Herrenrennen:

  1. Sebastian Kienle (GER) 3:45:41
  2. Florian Angert (GER) 3:48:22
  3. Ruben Zepuntke (GER) 3:50:55
  4. Andreas Dreitz (GER) 3:51:39
  5. Julian Erhardt (GER) 3:55:36
  6. Malte Plappert (GER) 3:56:55
  7. Luca Heerdt (GER) 3:58:15
  8. Chris Mintern (IRL) 3:58:24
  9. Philipp Koutny (SUI ) 3:59:15
  10. Julian Fritzenschaft (GER) 3:59:49

DM-Titel für Bleymehl

Mit einer sehr guten Leistung gewann Daniela Bleymehl in 4:18:08 Stunden die Damenkonkurrenz. In Führung liegend musste Laura Philipp beim Laufen leider das Rennen wegen gesundheitlicher Probleme aufgeben. DM-Silber ging an Lokalmatadorin Katharina Wolff, die als Gesamtvierte ins Ziel auf dem Heilbronner Rathausplatz einlief.

Top 5 im Frauenrennen:

  1. Daniele Bleymehl (GER) 4:18:08
  2. Els Visser (NED) 4:28:16
  3. Corina Hengartner (SUI) 4:30:40
  4. Katharina Wolff (GER) 4:35:08
  5. Karen Steurs (BEL) 4:37:09

Alle Ergebnisse

Impressionen der Challenge Heilbronn 2019:

Fotos: Silas Stein
Text: Meike Maurer