Schloss-Triathlon-Moritzburg: Exceed your Limits!

2008 Moritzburg (454)Triathleten, die den Weihnachtsklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ lieben, müssen einmal im Leben vor der imposanten Filmkulisse des Jagd- und Lustschlosses von August dem Starken den Schloss-Triathlon in Moritzburg absolviert haben.

 

Der Auftakt des Triathlon-Wochenendes am 10./11. Juni erfolgt traditionell im „königlichen Karpfenteich“ am Samstagfrüh um 7.00 Uhr mit dem Startschuss zum BarockMan. Aber auch diejenigen, die sich noch nicht an die Langdistanz heranwagen, kommen voll auf ihre Kosten, denn der veranstaltende Moritzburger Triathlonverein hält auch bei der 16. Austragung daran fest, allen interessierten Ausdauersportlern die entsprechende Plattform (Sprint, Olympisch, Mittel, Lang, Staffeln) zu bieten.

Die Online-Anmeldung öffnet am 01. Januar 2017 um 18.00 Uhr unter auf schloss-triathlon-moritzburg.de!

Alles geben – nichts nehmen
Im Rahmen des Schloss-Triathlon-Moritzburg werden ganz im Sinne eines ehrlichen und fairen Sports auch in 2017 wieder Dopingkontrollen durchgeführt. Von der Teilnahmegebühr eines jeden Starters wird ein Euro zur Vorbereitung und Umsetzung verwendet.

Schloss-Triathlon Clip „Exceed your limits“
Wem die Zeit bis zum Sprung in den Schlossteich zu lang wird, der kann sich in den folgenden 2:08 Minuten auf den Schloss-Triathlon einstimmen …

GPS Live-Tracking
Auch in 2017 können alle Fans ihre teilnehmenden Familienmitglieder und Freunde per Live-Tracking verfolgen! Das Angebot gilt für die Lang- und Halbdistanz am 10. Juni 2017 sowie für die Olympische Distanz tagsdarauf. Benötigt wird ein OIS-/Android fähiges Smartphone/Tablet, auf dem die RaceMap-App installiert ist.

über den Veranstalter
Der Schloss-Triathlon-Moritzburg ist ein Event „von Triathleten für Triathleten“ und wird von den Mitgliedern des Moritzburger Triathlonvereins ehrenamtlich organisiert. Die Startgelder fließen vollständig in die Wettkampforganisation und kommen den Teilnehmern in Form eines einmaligen Events zu Gute. Das kompakte, zuschauerfreundliche Konzept mit einer Wechselzone und kurzen Wegen wird – ebenso wie die Streckenführung – in etwa beibehalten. Bei Erreichen der Teilnehmerlimits in den einzelnen Distanzen werden die noch nicht bestätigten Teilnehmer in eine Warteliste aufgenommen und per E-Mail über das weitere Prozedere informiert. Der Startgeldeinzug für alle Starter aus Deutschland erfolgt per Lastschrifteinzug.

Informationen und Anmeldung: schloss-triathlon-moritzburg.de

Text/Foto: Klaus Arendt