Eurobike Award 2014: ausgezeichnet

Zuletzt aktualisiert am 4. September 2014

Der Eurobike Award zählt zu den höchsten Auszeichnungen, die ein Unternehmen der Fahrradbranche für seine Produkte erhalten kann. Bei 56 Herstellern knallten am Dienstagabend die Sektkorken, nachdem ihre Produktneuheiten auf der weltweiten Leitmesse der Fahrradbranche mit dem begehrten Gütesiegel ausgezeichnet wurden.

Knapp 500 Produkte wurden dieses Hahr zum Eurobike Award eingereicht. In der sechsköpfigen Jury sitzten u.a. Chefredakteure diverser Bike-Magazine, Sportreporter und Designer. „Der Eurobike Award kennzeichnet Produkte aus, die beim Design, der Qualität und der Funktion auf einem besonders hohen Niveau liegen. Darüber hinaus gibt es aber noch Produkte, die selbst aus diesem auserlesenen Kreis herausstechen. Solche Produkte setzen neue Maßstäbe und verschieben den Horizont der Branche. Zu dieser Kategorie zählen die Gewinner des Eurobike Gold Awards“, erklärt Stefan Reisinger, Geschäftsbereichsleiter Outdoor / Eurobike bei der Messe Friedrichshafen.

Die www.tritime-magazin.de Redaktion stellt fünf ausgewählte Award-Gewinner vor.

Gold Award Winner 2014
Canyon Bicycles GmbH: Aeroad CF SLX. Mit dem Aeroad CF SLX schafft Canyon eine Synthese aus Aerodynamik, Steifigkeit und geringem Gewicht, ohne dabei den Komfort zu vernachlässigen. Erzielt wird diese Synthese durch eine konsequente Systemintegration von Rahmen und Komponenten. Jury Statement: Dieses Rad lässt insbesondere das Herz der Designer in der Jury höher schlagen. Grafik und Styling sind saugut umgesetzt. Dazu kommt eine sehr konsequente Umsetzung der konstruktiven Ziele, wie Aerodynamik, Steifigkeit und auch Komfort.

Gold Award Winner 2014
rafael: rafael-r-023 Ueberbike. Mit der Entwicklung des Ueberbike hat der Heidelberger Hersteller Rafael das Triathlonrad komplett neu konzipiert. Die Kombination aus einseitig aufgehängten Laufrädern mit integrierten Bremsen bietet nicht nur eine besonders gute Aerodynamik, sondern erlaubt im Wettkampf bei Reifendefekten auch eine schnelle Reparatur.
Jury Statement: Der Anspruch des Modellnamens Ueberbike wird von dieser Triathlonmaschine zu 100 Prozent eingelöst. Das ist ein Wahnsinns-Look. Die Anbauteile sind sehr schön integriert. Man sieht kaum einen Millimeter Kabel am Rad. Das ist wirklich mal was Neues. Für uns als Jury war das Liebe auf den ersten Blick.

Award Winner 2014

Uvex Sports: UVES Sportstyle 702. Jury Statement: Der einfache Magnetverschluss dieser Radsport-Brille bedeutet aus der Sicht der Jurymitglieder eine deutliche Erleichterung beim Gläserwechsel. Auch das weiche Rahmenmaterial überzeugt.

 

Award Winner 2014
POC: Cerebel. Jury Statement: Das Design des Helms ist sehr schön gemacht, insbesondere die Verwendung von weichem Material in Kombination mit hohem Schutz. Das Produkt spricht zwar nur eine sehr schmale Zielgruppe an, aber diese wird optisch sehr ansprechend und mit einem guten Gespür für Details bedient.

 

Award Winner 2014
Cannondale: Elite Nano S/S Bike Jersey.
Jury Statement: Dieses Trikot betrachtet die Jury als ideal für sehr heiße Tage. Das Material ist sehr leicht und luftig. Das Jersey ist so geschnitten, dass es auch bei offenem Reißverschluss kaum Luftwiderstand bietet.

 

Fotos: Eurobike Friedrichshafen